Integrierte Planung

We Bridge Logistics and SAP Financials...

Die Grundlage für ein erfolgreiches Business Performance Management liefert eine globale integrierte System- und Ländergrenzen übergreifende Unternehmensplanung. Die Basis liefert dabei eine globale Mengenplanung mit APS Systemen, wie z.B. APO. Dies ist jedoch kein Muss, die Mengenplanung kann auch auf der Basis von MRP II erfolgen, auch vorliegende Absatzplanungen könnten eine ausreichende Planungsbasis darstellen. Die daraus abzuleitende Kosten- und Ergebnisplanung wird durch entsprechende Standardsysteme nur ungenügend unterstützt. Genau da setzt die GCP Engine an, bewertet die Mengen aus den Bewertungsansätzen der lokalen Kalkulationen und leitet daraus globale Kosten, Zwischengewinne und externe Gewinne ab. Wie sich der Planungszyklus der SAP AG mit der GCP Engine ergänzt wird in nacheinander ablaufenden Planungsschritten als "Schritte der Planungsintegration mit GCP Engine" genauer beschrieben.

 

Wenn Sie mehr über GCP erfahren möchten, folgen Sie dem Link „Informationen zur GCP Engine“ in Flyer und Präsentationen.

Die Unterstützung durch IT Systeme bei der Genauigkeit der integrierten Planung  lässt oft zu wünschen übrig. Wenn Zwischenprodukte aus Kapazitätsgründen teilweise von Dritten oder auch von anderen Werken bezogen werden müssen und APO entsprechende optimale Bezugsverhältnisse liefert, dann sollte in diesem Verhältnis auch eine entsprechende Mischkalkulation stattfinden. Dies aber unterbleibt in der Praxis, da eine Integration der Bezugverhältnisse in eine Mischkalkulation fehlt und somit die Plankosten auf der Basis von 100% Eigenfertigung errechnet werden. Dies führt zu entsprechenden Abweichungen im Ist verglichen zum Plan, die eigentlich keine Abweichungen darstellen, sondern in einer ungenauen Planung begründet sind. Außerdem gibt es oft Anfangsbestände, die zu anderen Kosten beschafft wurden als diese im Planzeitraum kalkuliert werden. Auch diese Ungenauigkeiten kann die GCP Engine auf Wunsch überwinden, indem die Bezugverhältnisse übernommen und für jede Beschaffungsalternative die entsprechenden Kosten angesetzt werden.      

 

News

HANA Use Case

Veranstaltungen

BI und Big Data...

Webinar

Transfer Pricing

Newsletter

anmelden

     

Home
FAQ
Kontakt
Sitemap

 

Folgen Sie uns auf

    Delicious


Suchen

Diese Seite drucken Diese Seite drucken







Valid XHTML 1.0 Transitional
Home      Datenschutz      Impressum      © IM&C GmbH